Pasta mit Safransauce und Zucchini

Die Zucchinizeit hat begonnen und ein jährliches „Muß“ bei mir ist dieses leckere Pastarezept, was wir schon vor vielen Jahren aus der Toscana mitgebracht haben.

Im Garten III 015

Bauchspeck (ca. 200g) in Würfel schneiden und bei geringer Temperatur langsam in einer Pfanne auslassen. 300ml Sahne mit etwas Salz und einer Messerspitze Safran bei mittlerer Hitze leicht einköcheln lassen. Jetzt 500g Nudeln al dente kochen, am besten passen Gnocchis. Währenddessen in einer gusseisernen Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen und (je nach Größe) zwei bis drei in Scheiben geschnittene Zucchinis bei hoher Temperatur und unter ständigem Umrühren kurz und stark braten.

Den knusprig gebratenen Speck mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und mit den Nudeln, der Sahne-Safransauce und den gebratenen Zucchinis  in einem Topf oder einer vorgewärmten Schale mischen, abschmecken und anrichten.

Und zur Inspiration für weitere leckere Zucchinirezepte hier noch zwei Fotos aus Carmen`s Garten:

Zucch. u.co. 015Zucch. u.co. 018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.