Foto: Constanze Wild
Foto: Constanze Wild

Je nach Geschmack, Lust und Laune sind dem Entdecken neuer Teegetränke, die mit Fruchtsäften leicht gesüßt werden, (s. vorherigen Artikel: Fru de Blu)  keine Grenzen gesetzt. Besonders Kinder experimentieren gerne herum, um ihre Lieblingskombinationen zu entdecken und erschmecken.

Neben dem Fru de Blu besteht mein zweiter Lieblingstee aus Vervaineblättern und ist gesüßt mit Ananassaft. Auch Pfefferminz- und Salbeisorten eignen sich sehr gut für das fruchtige Geschmackserlebnis. Und im Sommer, wenn uns die Blütenfülle des Gartens oder Balkons entgegenlacht kann man hiermit natürlich auch noch schöne geschmackliche und optische Akzente setzen. Die Blütenblätter der Ringelblume, von Borretsch, Salbei, Lavendel und vor allem von Duftrosen geben den Tees aus dem eigenen Garten den besonderen Touch.

Die Fotos zu den Teegetränken sind von Constanze Wild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.