Wütendes Öl

Eine Handvoll getrocknete Chilischoten in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerbröseln und in eine Flasche füllen. Eine der Flaschengröße entsprechende Menge Öl erhitzen (nicht zu heiß! – mittlere Temperatur); das Öl über die Chilis gießen. Die Flasche verschließen und an einem sonnigen Ort mindestens 1 Woche ziehen lassen.

Für die Ölherstellung können auch frische Chilis verwendet werden. Die Chilis dann mit einer Stricknadel o.ä. einstechen und das Öl kühl aufberwahren.

Jeannie bewacht das "Wütende Öl"
Jeannie bewacht das "Wütende Öl"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.