Chilipaste

20 entkernte Chilis, 1 Bund frischen Koriander,
3 TL Korianderkörner, etwas Kümmel, 3cm frischen Ingwer,
3 Knoblauchzehen und 1 TL Salz in einen Mixer geben. Während des Mixens so viel Öl dazugeben, dass eine Paste (von der Konsistenz wie Pesto) entsteht.
In ein Schraubgefäß füllen und mit Öl abgedeckt kühl lagern – mind. 6 Wochen haltbar.
Mit der Chilipaste kann man feurige Eintöpfe und Suppen zubereiten, Fleisch und Fisch vor dem Braten damit bestreichen und pfannengerührten Gerichten und marinierten Gemüsen einen besonderen Pfiff verleihen. Auch als Brotaufstrich – gemischt mit Quark und/oder Frischkäse ein echtes Geschmackserlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.