Toskanischer Brotsalat

Toskanischer Brotsalat
Toskanischer Brotsalat

Ein wunderbares Sommerrezept mit Suchtfaktor: ich kenne jemanden, den bringt dieser köstliche Salat regelmäßig um den Schlaf, er/sie träumt von den herrlichen Aromen der Toskana, kann vor Hunger und Appetit nicht mehr einschlafen und erlebt qualvolle Stunden, bis das Gemüsegeschäft und der Bäcker am nächsten Morgen wieder öffnen :-)   Grillbesuchern mache ich immer eine große Freude, wenn ich noch eine zweite Schale  „in petto“ habe….

Für vier Personen benötigt man ein Kastenweißbrot vom Vortag, 500 g Tomaten, 4-5 Stangensellerie, 1 Zwiebel, 1 Bd. Petersilie, 1 Handvoll Basilikumblätter, 2 TL Kapern, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Das Kastenweißbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit der kleingehacktten Zwiebel in eine große Schale geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 3  – 4 TL Essig und 5 – 6 EL  Olivenöl darüber verteilen. Gut durchmischen, jetzt kleingeschnittene Tomatenstücke und Sellerie in Scheiben sowie die kleingehackten Kräuter und die Kapern hinzufügen. Noch einmal alles gut mischen und evtl. mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer nachwürzen. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.